Wie du die richtigen Keywords für dein Unternehmen findest

SEO Keywords finden
image
Denis Fenger · Aktualisiert: 23.10.2021

Die Keyword-Recherche ist grundlegend für die Vermarktung eines Unternehmens in Suchmaschinen und kann dein Business stark vorantreiben, wenn du weißt, was die Leute wirklich wollen.

Das Suchen und Finden von Keywords, sowie deren Überwachung kann dabei riesige Chancen für dich aufdecken. Außerdem weißt du im Anschluss, welche Keywords du im Auge behalten solltest und welche Themen für dich funktionieren.

Im Anschluss verstehst du nicht nur besser deine Kunden und dein Publikum, sondern kannst durch SEO auch noch mehr Besucher mit besseren Platzierungen ansprechen.

Wie man Keywords findet

Als Unternehmen wirst du wissen, was deine Kerndienstleistungen und Produkte sind. Du wirst die Fachsprache verstehen, die in deiner Branche verwendet wird und welche Sprache dein Publikum benutzt, um deine Produkte zu beschreiben.

Diese Wörter und Phrasen werden die Basis sein, um mit der Suche nach Keywords zu beginnen und einen Plan zu erstellen.

Der erste Schritt ist, deine Website zu überprüfen, um zu sehen, für welche Keywords sie bereits sichtbar ist. Du kannst auch die Keywords deiner Website überprüfen, um zu sehen, ob du das richtige Publikum anziehst oder ob die falschen Keywords Traffic liefern, der nicht relevant für dein Produkt oder deine Dienstleistung ist.

Suche nach Keywords in der Google Search Console

Die Google Search Console (GSC) ist nützlich, um zu überprüfen, mit welchen Keywords und Suchanfragen deine Website bereits identifiziert wird. Durch die Überprüfung dieser Daten kannst du verstehen, ob deine Website für die richtigen Keywords auftaucht.

Wenn du deine Seite bereits zur Google Search Console (GSC) hinzugefügt hast, öffne das Dashboard. Unter LeistungSuchanfragen kannst du eine Liste der Suchanfragen sehen.

Die Suchanfragen können nach Impressionen oder Klicks sortiert werden. Indem du dir die Impressionen ansiehst, kannst du verstehen, was Google denkt, worum es auf deiner Seite/Website geht.

Klicks zeigen die Suchanfragen an, auf die die Nutzer klicken, um deine Seite zu besuchen.

Google Search Console Top Suchbegriffe nach Leistung
Wenn du auf ein Keyword klickst, kannst du die durchschnittliche CTR und Position sehen. Eine hohe CTR würde darauf hinweisen, dass deine Seite mit der Absicht eines Suchenden in Verbindung steht.

Google Search Console Keyword CTR
Umgekehrt deutet eine niedrige CTR mit hohen Impressionen auf ein Keyword hin, das für dein Unternehmen nicht relevant ist oder dass das Angebot der Seite (und die Meta-Beschreibung/der Titel) nicht mit der Intention dessen, was der Suchende will, verbunden ist. Das ist dann eine Seite, die überarbeitet werden muss.

Wenn du einen verstreuten Suchanfrage-Fokus in den Daten hast oder deine Top-Suchanfragen für nicht relevante Begriffe sind, solltest du den Keyword-Fokus auf jeder Seite für deine Website überprüfen und deine Content Marketing Strategie überdenken.

Wie man in Google Analytics Keywords findet

Ohne zu sehr ins Technische abzugleiten, gibt es einen Unterschied zwischen der Art und Weise, wie Google Daten für die Google Search Console und Google Analytics sammelt.

GSC Daten basieren auf Anfragen und Klicks in den SERPs; Google Analytics (GA) Daten basieren auf Clickstream Daten. Es wird leichte Unterschiede zwischen den Daten geben, die du von GA und von GSC sammelst, aber beide sind auf unterschiedliche Weise relevant.

Deine Suchanfragen in GSC werden dir sagen, ob deine Website für die richtigen Keywords erkannt wird und ob die Nutzer durch Klicks mit ihnen in Verbindung treten.

Die Google Ads-Daten in GA sagen dir, ob es die richtigen Keywords sind, weil die Nutzer auf deiner Website verweilen, sich andere Seiten ansehen und in einen Conversion Funnel eintreten.

Gehe rüber zu deinem Google Analytics Konto. Verbinde deine GSC- und Google Ads-Konten mit GA, damit du die kompletten Daten zur Verfügung hast.

Klicke auf AkquisitionSearch ConsoleSuchanfragen und du kannst die gleichen Informationen aus GSC wie oben sehen.

Google Analytics - Daten der Google Search Console sehen
Wenn du Google Ads benutzt, klicke auf AkquisitionGoogle AdsSuchanfragen, um die Keywords deiner Werbekampagnen zu sehen.

Google Analytics - Daten von Google Ads sehen
Alle Keywords, die eine hohe Klickrate und eine niedrige Absprungrate haben, sprechen dein Publikum an. Das sind gute Suchbegriffe, um weitere Keyword-Recherche zu betreiben, Long-Tail-Variationen (dein Keyword mit weiteren Wörtern davor und danach) und verwandte Keywords zu finden, um deine Reichweite zu erhöhen.

Die nächsten Schritte der Keyword-Recherche benötigen ein Keyword-Recherche-Tool, um eine gründliche Recherche durchzuführen:

  • Schau dir die Website deiner Konkurrenten an, um zu sehen, auf welche Keywords sie abzielen.
  • Vergleiche die Websites deiner Konkurrenten, um zu sehen, ob es Keyword-Lücken (Gaps) gibt, die Chancen bieten.
  • Ein Keyword-Vorschlagstool verwenden, um neue Möglichkeiten zu finden.

Wie man die Keywords von einer Website findet

Wenn du eine Wettbewerbsanalyse für SEO durchführst, liegen die meisten Informationen auf der Hand. Hier kann die Keyword-Recherche interessant werden, indem du nach Keywords auf anderen Websites suchst und dir ansiehst, was deine Konkurrenten tun.

Bei SEMrush zeigt dir das Organic Research Tool beispielsweise die Top organischen Keywords, für die eine Website rankt.

Semrush Organische Recherche Domain Lookup
semrush organische top keywords
Du kannst die Root-Domain (die gesamte Website) durchsuchen, um einen vollständigen Website-Bericht zu erhalten, oder du kannst eine einzelne URL anvisieren.

Indem du einen Unterordner durchsuchst (z.B. eine Kategorie, Blog oder eine Top-Level-Navigationsseite), kannst du beginnen, die Themen zu analysieren, die ein Konkurrent anpeilt.

semrush organische recherche exakte url durchsuchen
Wenn wir von Ergotopia das Produkt “Desktopia Pro” genauer unter die Lupe nehmen, können wir sehen, dass Ergotopia einen starken Keyword-Fokus auf der Seite hat und für einige hohe Keyword-Volumina rankt.

Nur schaffen sie es oft nicht auf die erste Seite.

semrush organische suche positionen
Für alle Keywords, die du beibehalten möchtest, wähle die Checkboxen aus und klicke auf den blauen “Zu Keyword Manager” Button, um sie an den Keyword Manager zu senden – wir werden darauf zurückkommen.

Wie man eine Keyword Gap Analyse durchführt, um Keywords zu finden

Der nächste Schritt ist es, deine Konkurrenten zu vergleichen und zu sehen, ob du irgendwelche Chancen verpasst. Das Keyword Gap Tool kann das zu einem einfachen Prozess machen.

Füge deine Domain zum Tool hinzu und wähle eine Reihe von Wettbewerbern aus.

Wenn du dir nicht sicher bist, wer deine Konkurrenten sind, kannst du das Market Explorer Tool nutzen, um zu analysieren, wen du als Konkurrenz in Betracht ziehen solltest und von wem du Einblicke gewinnen kannst.

Wenn wir wieder unser Beispiel nehmen, können wir Flexispot, Ikea, Inwerk und DPJ hinzufügen, um die Seiten zu vergleichen. Stelle sicher, dass deine Seite im Dropdown als “Sie” hervorgehoben ist. Klicke auf den „Schwach“ Filter, um Keywords anzuzeigen, für die deine Seite nicht so gut rankt wie deine Konkurrenten.

semrush keyword gap schwache keywords filtern
semrush keyword gap schwache keywords liste
Wie wir sehen hat Ergotopia ein eher schlechtes Ranking für höhenverstellbare Schreibtische. Sie könnten jetzt damit beginnen Seiten zu erstellen bzw. zu optimieren, die besser für diese Keywords und Nutzer geeignet sind.

Auch hier kannst du deine Liste weiter ausbauen und alle Keywords auswählen, die du behalten möchtest und sie für später zum Keyword Manager hinzufügen.

Wie man mit einem Ausgangskeyword weitere Keyword-Vorschläge findet

Der nächste Schritt der Keyword-Recherche ist es, in einige Themen einzutauchen, die du gefunden hast. Um das zu tun, beginnen wir mit einem Startkeyword oder Thema, das Ideen und Variationen hervorbringen kann.

Nehmen wir „höhenverstellbarer Schreibtisch“ als Beispiel, um zu beginnen, es zu zerlegen und Möglichkeiten zu finden:

keyword magic tool semrushWir können sofort sehen, dass dieses Keyword ein hohes Volumenpotenzial hat. Wenn wir jedoch zu verwandten Keywords gehen, wird deutlich, dass „elektrisch“ ein häufig verwendetes Keyword ist und ein hohes Volumen mitbringt:

semrush keyword magic tool ähnliche keywords filtern
Wir können jetzt “höhenverstellbarer schreibtisch elektrisch” als Startwort im Keyword Magic Tool verwenden:

keyword magic semrush weitgehend passend gefiltert
Das Suchvolumen für „höhenverstellbarer schreibtisch elektrisch“ zeigt, dass das ein Begriff ist, nach dem die Leute suchen, und das ist ein Keyword, das man als Thema weiter aufbohren kann.

Du kannst zusätzlich den Keyword-Schwierigkeits-Filter – „KD %“ nutzen, um einen leicht zu erreichenden Bereich (unter 50%) auszuwählen, um eine Liste von Keywords zu erstellen, die ein gutes Suchvolumen und einen machbaren Grad an Wettbewerb haben.

Keyword Schwierigkeit Filtern

Denk daran: Nur weil jemand anderes ein Keyword anvisiert, heißt das nicht, dass es auch für dich richtig ist. Wir müssen jedes Keyword, das wir finden, überprüfen, um festzustellen, ob es die richtige Absicht hat und für unsere Zielgruppe oder Strategie relevant ist. Genauso wichtig ist es, sich nicht direkt nur auf die Keywords mit dem größten Volumen zu stürzen, insbesondere wenn die Konkurrenz sehr stark ist.

Prüfen des Wettbewerbs für jede Keyword-SERP

Wir können das Keyword-Übersichtstool nutzen, um ein Keyword zu untersuchen. So können wir sehen, wer für diese Suchanfrage gerankt wird und wie hoch der Wettbewerb ist.

Wenn wir uns „höhenverstellbarer schreibtisch elektrisch” anschauen, können wir sehen, dass Inwerk auf Platz 1 steht und viele einen guten Page Authority Score in den Top 10 der SERP haben.

Achte auf die Spalte der verweisenden Domains, diese SERP ist mäßig umkämpft.

Mit dem richtigen Content gibt es Raum, um auf die erste Seite der Ergebnisse zu kommen. Für eine Seite wie Ergotopia, die über die nötige Domain-Autorität verfügt, würde ich vermuten, dass sie mit gezielterem Content schnell die erste Seite erreichen könnten.

Keyword Übersicht SERPss
Schaut man sich in diesem Beispiel die Seiten der Konkurrenz an, dann lässt sich schnell erkennen, dass diese auf die Kategorieseite mit vielen gelisteten Produkten abzielen. Bei Ergotopia ist das Suchergebnis hingegen ein Produkt, welches auch gleichzeitig für viele andere Keywords rankt.

Prüfen wir jetzt die Kategorieseite von Ergotopia.

Positionen für URL in organischer Suche
Wir können direkt erkennen, dass diese Seite absolut keinen Einfluss auf irgendein Keyword hat.

Ergotopia könnte diese Seite nun so optimieren, dass sie für das Keyword „elektrisch höhenverstellbarer schreibtisch“ und Abwandlungen davon ranken.

Durch die Anpassung des Contents und gezieltem Linkbuilding sollte das keine schwierige Aufgabe sein. Eine weitere Alternative wäre, das man die Produktseite noch stärker inhaltlich optimiert, um dafür die erste anstatt nur der zweiten Seite zu erreichen.

Keywords in Gruppen organisieren

Während wir verschiedene Keywords auf der Suche nach Möglichkeiten durchgehen, speichern wir sie im Keyword Manager und beginnen so, eine Liste zu erstellen.

Sobald wir unsere Keyword-Liste erstellt haben, können wir zurück in den Keyword Manager gehen, um sie zu überprüfen, in Themen zu sortieren und zu überlegen, was wir in unsere Content-Marketing-Strategie aufnehmen wollen.

Um Themen und Cluster zu verwalten, kannst du jedem Keyword Tags hinzufügen, um es einfacher zu sortieren:

semrush keyword manager

Überprüfe und behalte den Fortschritt im Auge

Zu guter Letzt, sobald wir begonnen haben, Keywords ins Visier zu nehmen, hilft uns das Tracking der Position der Suchanfragen, den Fortschritt zu messen und unsere Strategie entsprechend anzupassen.

Dazu kannst du Keywords auswählen und sie direkt aus dem Keyword Manager in das Position Tracking Tool verschieben.

Keywords ins Position Tracking exportieren
Im Position Tracking können wir unsere Liste der Keywords sehen und wie sie aktuell auf unserer Seite ranken. Die Tags für die Keywords werden ebenfalls importiert, was eine schnelle und einfache Sortierung ermöglicht, wenn unsere Liste wächst.

Position Tracking Übersicht
Im Laufe der Zeit können wir unseren Share of Voice (die Sichtbarkeit) und die Verteilung der Rankings sehen.

Das Tool kann auch nachverfolgen, wenn Keywords in den Rankings fallen, um aufzuzeigen, wo wir uns verbessern müssen.

Und natürlich können wir auch sehen, wo unsere Keywords aufsteigen, um unsere Erfolge zu messen.

Position Tracking Veränderungen
Jetzt wird es Zeit Keywords für dein Unternehmen zu finden.

Du kannst das komplette SEMrush Toolkit kostenlos testen.

Sieh selbst, wie die Tools dir helfen können, neue Chancen zu finden und deine SEO-Strategie zu verbessern.

Hat dir der Artikel gefallen? Lies gleich weiter.