Blog

Top 10 der besten E-Mail-Marketing-Software & Newsletter Tools im Vergleich

 Lukas Hilbert  /  Zuletzt überarbeitet: 17.01.2021   
Top 10 beste E-Mail-Marketing-Software-Tools

Zusammen mit VentureHarbour befragen wir jedes Jahr 20.000+ Marketingexperten, die dabei sind, ihre E-Mail-Marketing-Software zu wechseln und verbringen hunderte von Stunden mit dem Testen von E-Mail-Marketing-Tools, um eine Lösung für dieses Thema zu finden und dir zu helfen, die beste Wahl zu treffen.

Du willst dein Business wachsen lassen und brauchst eine E-Mail-Marketing-Software, die einfach zu bedienen, günstig ist und über Funktionen verfügt, mit denen du deine Leads in Kunden verwandeln kannst – richtig?

Das klingt einfach genug, aber mit einer überwältigenden Auswahl von mehr als 450+ E-Mail-Marketing-Tools in einem sich schnell verändernden Markt und mit Websites von E-Mail-Marketing-Unternehmen, die alle dasselbe sagen, ist das alles andere als einfach.

Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden erstellt: der einzige Vergleich von E-Mail-Marketing-Software, der objektiv ist, regelmäßig aktualisiert wird und auf einer umfassenden Menge an Umfragen, Erfahrungen und Daten basiert – sehr vielen Daten.

E-Mail-Marketing Software Vergleich Datensatz
Am Ende des Beitrags kannst du auf den Datensatz zugreifen, den wir zur Ermittlung der Top 10 Anbieter von E-Mail-Marketing-Software verwenden.

Die folgende Top-10-Liste ist das Ergebnis hunderter Stunden Recherche, die dir hoffentlich bei der Auswahl der für dich perfekten E-Mail-Marketing-Software helfen wird.

Top 10 der besten E-Mail-Marketing-Software

  1. ActiveCampaign – am besten für Kleinunternehmen & große Unternehmen
  2. Moosend – am besten für kleine Agenturen und Non-Profit-Organisationen
  3. Hubspot – am besten für B2B-Dienstleister
  4. Omnisend – am besten für den E-Commerce
  5. Rejoiner – am besten für verwaltetes E-Mail-Marketing
  6. ConvertKit – am besten für Blogger
  7. SendinBlue – am besten für Transaktions-E-Mails
  8. Autopilot – am besten für die Marketing Automation
  9. MailerLite – am besten für persönliche Projekte
  10. Moonmail – am besten für Entwickler

Nachfolgend haben wir einen offenen Überblick über die Vor- und Nachteile der einzelnen Instrumente zusammengestellt.

Anschließend zeigen wir die Faktoren auf, die eine erstklassige E-Mail-Marketing-Software ausmachen, mit einem direkten Vergleich aller zehn E-Mail-Marketing-Tools über alle neun Faktoren hinweg, von Preis und Benutzerfreundlichkeit bis hin zu Integrationen und Zustellbarkeit.

1. ActiveCampaign

Die beste E-Mail-Marketing-Software für Kleinunternehmen & große Unternehmen.

Einst ein Außenseiter, ist die ActiveCampaign heute eines der beliebtesten E-Mail-Marketing-Software.

Beeindruckend ist, dass sie dieses Ziel auf organische Weise erreicht haben, indem sie ein Produkt entwickelt haben, das sowohl einfach zu bedienen als auch eines der günstigsten im Bereich des E-Mail-Marketings ist.

ActiveCampaign E-Mail Editor Builder
ActiveCampaign war ein Vorreiter bei der Entwicklung von visuellen Automations. Im Gegensatz zu anderen Tools, für deren Verwendung teure Berater und Schulungen notwendig sind, kann mit ActiveCampaign jeder ohne Vorkenntnisse leistungsstarke E-Mail-Automations erstellen.

ActiveCampaign Automation Editor
Und obwohl ActiveCampaign so einfach zu bedienen ist, bietet es zahlreiche umsatzsteigernde Funktionen. Von vorausschauendem Senden und vorausschauendem Inhalt bis hin zum Auslösen von SMS-Nachrichten oder Website-Nachrichten auf deiner Website bietet ActiveCampaign ein außergewöhnliches Toolkit für kleine Unternehmen, um ihr Business wachsen zu lassen.

Eine meiner Lieblingsfunktionen bei ActiveCampaign ist die Möglichkeit, A/B-Split-Tests innerhalb von Automation-Sequenzen durchzuführen, so dass du dich zurücklehnen kannst, während sich deine Automations selbst optimieren können. Hier kannst du echt viel Zeit sparen und deinen Fokus in der Zeit auf wichtigere Dinge richten.

Activecampaign Automation-Sequenz Split-Test
Im Jahr 2017 haben wir beschlossen, das gesamte E-Mail-Marketing unserer Unternehmen auf ActiveCampaign zu verlagern, weg von einem Tool namens GetResponse (das immer mehr veraltete und unseren E-Mail-Marketing-Bedürfnissen nicht mehr gerecht wurde). In ein paar Ausnahmefällen verwenden wir zusätzlich MailerLite und SendinBlue, dazu aber später mehr.

Seit dem Wechsel zu ActiveCampaign haben wir unseren gesamten Verkaufsprozess automatisiert (was bedeutet, dass wir kein Verkaufspersonal einstellen mussten), praktisch die gesamte Lead-Betreuung, das Kunden-Onboarding und sogar unsere internen Prozesse wie das Mitarbeiter-Onboarding.

ActiveCampaign ist ein All-in-one-Vertriebs- und Marketing-Tool für kleine Unternehmen und verfügt daher über ein integriertes CRM-System zur Verwaltung deiner Verkäufe, Live-Chat und natürlich E-Mail-Marketing-Automation.

ActiveCampaign CRM
Und das alles zu einem unglaublichen Preis, der buchstäblich 1/10 von vielen E-Mail-Marketing-Tools in diesem Leitfaden ausmacht.

Es gibt nicht viele schlechte Dinge über ActiveCampaign zu sagen, besonders da sie ständig Neuerungen und Verbesserungen am Produkt vornehmen. Ein Bereich, in dem ActiveCampaign etwas mangelt, ist das Reporting.

ActiveCampaign Reporting und Analytics
Obwohl es sich in den letzten Jahren mit der Einführung der Zielverfolgung und -zuweisung verbessert hat, ist die Berichterstattung von ActiveCampaign nicht ganz auf der Höhe von Hubspot oder Autopilot. Es sollte jedoch darauf hingewiesen werden, dass sie deutlich mehr kosten.

Für die überwiegende Mehrheit der kleinen Unternehmen, die nach einem großartigen E-Mail-Marketing-Tool suchen, das einfach zu benutzen und günstig ist, bietet ActiveCampaign wahrscheinlich das beste Verhältnis von Preis, Leistung und Benutzerfreundlichkeit.

Außerdem gehört ActiveCampaign neben Hubspot und Sendinblue zu den einzigen Software Tools in unserer Top 10 mit einer deutschen Benutzeroberfläche.

2. Moosend

Die beste E-Mail-Marketing-Software für kleine Agenturen und Non-Profit-Organisationen.

Es gibt viele E-Mail-Marketing-Tools, die für Anfänger gedacht sind, allerdings haben die meisten den Nachteil, dass sie zu stark vereinfacht sind und es ihnen an Funktionen mangelt.

Nicht so bei Moosend.

Es ist schon schwierig genug, ein einfacher zu bedienendes Tool als Moosend zu finden. Die Plattform bietet obendrein aber auch noch alles Wesentliche, von gut gestalteten Vorlagen und visuellen Kampagnen-Buildern bis hin zu einigen unerwartet fortschrittlichen Funktionen wie zum Beispiel wetterbasierten E-Mail-Triggern und KI-Cross-Selling-Empfehlungen.

Moosend Newsletter Vorlagen
Obwohl der Funktionsumfang von Moosend im Vergleich zu ActiveCampaign weniger robust ist, erhältst du Zugang zu praktisch allen Funktionen ab 10 USD/Monat.

Das macht Moosend zu einer guten Option für kleine Agenturen, für die ein Tool von entscheidender Bedeutung ist, das nicht viel interne oder Kundenschulung erfordert, aber dennoch leistungsstark genug sein muss, um Ergebnisse zu erzielen, ohne das Konto zu sprengen.

Moosend ermöglicht es den Agenturen auch, die Plattform mit einem White-Label zu versehen und einen Aufschlag für Kunden festzulegen, um einen kleinen Gewinn aus der Lizenzierung der Software an die Kunden zu erzielen.

Außerdem bietet Moosend mit 25% einen der großzügigsten Rabatte für gemeinnützige Organisationen und ist damit eine gute Wahl für Non-Profit-Organisationen, die ein einfaches Tool zum Versenden von Newslettern suchen. Für den Rabatt musst du Moosend nach der Anmeldung nur kurz mit ein paar Informationen zu deiner Organisation anschreiben und der Rest wird dann für dich erledigt.

Update: ActiveCampaign bietet seit kurzer Zeit auch einen dauerhaften Rabatt für gemeinnützige Organisationen in Höhe von 20% an. Auch hier reicht ein Nachweis per E-Mail.

Auf der anderen Seite ist Moosend ziemlich schwach in der Berichterstattung. Im Gegensatz zu einem Tool wie Hubspot, auf das ich im Folgenden näher eingehen werde, beschränken sich die Analytics von Moosend auf grundlegende Erkenntnisse über E-Mails (wie Öffnungsraten und Abbestellungen), während sich viele der Tools in diesem Leitfaden mehr darauf konzentrieren, die Auswirkungen von E-Mails auf Verkäufe und Einnahmen aufzuzeigen.

3. Hubspot

Die beste E-Mail-Marketing-Software für B2B-Dienstleister.

Hubspot bietet Unternehmen eine All-in-one-Vertriebs- und Marketingplattform der Weltklasse, die ein CRM, Landing Pages, E-Mail-Marketing, Marketing Automation, Chat, Formulare und alles dazwischen umfasst.

Hubspot E-Mail Builder Editor
Während einige argumentieren, dass der „Versuch, alles anzubieten“ der Untergang von Hubspot sei, ermöglicht es ihnen doch, eine Sache außergewöhnlich gut zu machen: das Reporting.
 

„Die Hälfte des Geldes, das ich für Werbung ausgebe, ist verschwendet; das Problem ist, dass ich nicht weiß, welche Hälfte.“ – John Wanamaker

 
Herr Wanamaker hat offensichtlich kein Hubspot verwendet.

Durch die Verwendung von Hubspot als Rückgrat deines Marketings und Vertriebs, kannst du jeden Euro an Einnahmen leicht der Marketingkampagne, dem Newsletter oder dem Blogbeitrag zuschreiben, die jeden Umsatz beeinflusst haben. In diesem Sinne ist Hubspot eher ein CRM, das E-Mail-Marketing und Automation bietet und nicht umgekehrt.

Eine Warnung vor dem Preiswahn von Hubspot

Hubspot positioniert sich selbst als eine günstige Option für kleine Unternehmen, indem sie (sehr begrenzte) kostenlose Versionen ihrer Produkte anbieten – aber lass dich nicht von dieser Hubspot-Kostenlos-Droge täuschen. Ihre Plattform wird exponentiell teurer, wenn deine Kundenliste oder die Anforderungen an die Funktionen wachsen.

Ein Unternehmer, mit dem ich gesprochen habe, startete einen 50 €/Monat-Plan und benötigte innerhalb eines Jahres einen 2.000 €/Monat-Plan, der jährlich bezahlt werden musste. Der einzige Unterschied bestand in zusätzlichen 15.000 Kontakten und der zusätzlichen Marketing Automation, dennoch sprangen sie von 600 Euro, die die Bank verließen, auf 24.000 Euro.

Hier fühle ich mich in Bezug auf Hubspot im Konflikt.

Einerseits könntest du die gleiche Funktionalität für ein Zehntel des Preises bekommen, wenn du ActiveCampaign, Moosend oder die Hälfte der Tools in diesem Leitfaden verwendest. Wenn aber auf der anderen Seite der Wert des Wissens, was jeden Verkauf beeinflusst hat, ein Problem ist, für dessen Lösung sich die Investition in eine fünfstellige Summe lohnt, dann ist Hubspot ein starker Kandidat.

Aus diesem Grund schlagen wir vor, dass Hubspot eine ideale Wahl für B2B-Dienstleister ist, bei denen der Wert der Gewinnung von ein oder zwei zusätzlichen Kunden pro Jahr leicht die Kosten für Hubspot decken würde. Das gilt auch für größere oder anspruchsvollere Agenturen, die ihren Kunden detaillierte Berichte über ihren Marketing-Funnel zur Verfügung stellen müssen.

Wenn du nur eine E-Mail-Marketing-Software benötigst, ist Hubspot wahrscheinlich eine Übertreibung. Aber wenn deine Suche nach E-Mail-Marketing-Software Teil eines umfassenderen Plans ist, dein Marketing zu steigern und die Leistung deines gesamten Vertriebs- und Marketing-Funnels zu verbessern, dann ist Hubspot eine gute Wahl – aber erwarte nicht, dass es günstig wird.

4. Omnisend

Die beste E-Mail-Marketing-Software für E-Commerce-Websites.

Sie sind zwar der Neuling in der Branche, aber Omnisend entwickelt sich schnell zur führenden Marketing-Plattform für den E-Commerce.

Omnisend wurde entwickelt, um E-Commerce-Marken bei der Kontrolle ihres Marketings über mehrere Kanäle zu unterstützen. Es bietet automatisierte E-Mail-, SMS- und Push-Benachrichtigungen und was am beeindruckendsten ist, Integrationen mit Google Ads, Instagram, Facebook Ads, Messenger und Whatsapp – von denen sie behaupten, dass sie 10x höhere Klickraten als E-Mails haben.

Omnisend Automation Builder
Da sich Omnisend ausschließlich auf den E-Commerce konzentriert, hat das Unternehmen innovative E-Mail-Vorlagen entwickelt, die dazu dienen, das Aufgeben von Warenkörben zu reduzieren und Wiederholungskäufer zu fördern.

Von Glücksradangeboten bis hin zu virtuellen Rubbellosen und Geburtstagsrabatten – es ist offensichtlich, dass Omnisend von einem Team aufgebaut wurde, das genau weiß, was im E-Commerce funktioniert.

Omnisend Kampagnen Templates
Wie du es von einem E-Mail-Marketing-Tool für E-Commerce erwarten kannst, lässt sich Omnisend in die meisten E-Commerce-Plattformen integrieren, darunter WooCommerce, Magento, Shopify und BigCommerce. Einen Schritt weiter geht Omnisend bei der Integration mit Bewertungs-, Treue- und Helpdesk-Plattformen wie Yotpo, Smile.io und ReCharge.

Dadurch kann Omnisend nicht nur darüber berichten, wie sich deine Kampagnen auf den Umsatz auswirken, sondern du kannst auch E-Mail-, SMS- und Social Media-Kampagnen auslösen, die auf dem Verhalten deiner Kunden basieren, um das Verlassen von Warenkörben zu reduzieren, die Zahl der wiederkehrenden Käufer zu erhöhen, mehr Produktbewertungen zu erhalten und vieles mehr.

omnisend reporting analytics
Wenn du die Funktionen, die Omnisend auszeichnen, nutzen möchtest, benötigst du einen PRO-Account, der für bis zu 10.000 Kontakte ab 199 USD/Monat erhältlich ist. Omnisend ist zwar nicht die billigste und auch nicht die benutzerfreundlichste Lösung, aber eine gute Option für E-Commerce-Marken, die sich eine einzige Multi-Channel-Plattform wünschen, die alles beherrscht.

Eine weitere Überlegung, die bei einem Tool wie Omnisend ansteht, ist die Zeit, die benötigt wird, um es zum Laufen zu bringen. Für größere E-Commerce-Marken ist das keine leichte Aufgabe und hier bietet unser nächstes E-Mail-Marketing-Softwareunternehmen einen interessanten Vorschlag.

5. Rejoiner

Die beste E-Mail-Marketing-Software für verwaltetes E-Mail-Marketing.

Als ich sah, dass Rejoiner in unserer Rangliste so weit oben steht, dachte ich, dass es sich um einen Fehler handelt.

Zunächst einmal hatte ich noch nichts von ihnen gehört. Ihre Preisgestaltung war außergewöhnlich hoch und doch hatten sie unzählige begeisterte Kundenbewertungen erhalten. Irgendetwas stimmte da nicht.

Rejoiner Automation
Nachdem ich einige Nachforschungen angestellt und mit ihrem CEO, Mike Arsenault, gesprochen hatte, wurde mir klar, dass Rejoiner tatsächlich eine ganz andere Art von E-Mail-Marketing-Unternehmen ist.

Im Gegensatz zu den anderen Selbstbedienungs-E-Mail-Marketingplattformen in diesem Leitfaden bietet Rejoiner eine verwaltete E-Mail-Marketingplattform.

Sie wird praktisch zu deiner ausgelagerten E-Mail-Marketing-Abteilung und bietet à la carte Dienstleistungen für alles, von der E-Mail-Marketing-Strategie bis hin zum Verfassen von Texten, Design und Zustellbarkeitstests von E-Mail-Kampagnen.

Wie nicht anders zu erwarten, ist das mit einem saftigen Preis verbunden. Tatsächlich erzählte mir Mike, dass ein typischer Kunde 4.000 bis 6.000 USD/Monat für seine Plattform und Dienstleistungen zahlt und die meisten Kunden neigen dazu, E-Commerce-Marken im Umsatzbereich von 5 bis 50 Millionen USD zu sein.

Rejoiner Reporting Analytics
Für 99% unserer Leser ist das definitiv nicht das richtige Werkzeug, aber für diejenigen, für die E-Mail-Marketing eine riesige Einnahmequelle darstellt, die aber keine wertvollen internen Ressourcen verbrauchen soll, ist es ein wahr gewordener Traum.

Was mir am meisten an Rejoiner gefällt, ist die gemeinsame Verantwortung für die Ergebnisse. Viele Marken geben große Geldsummen für E-Mail-Marketing-Software aus, nur damit die Verantwortung über die Ergebnisse in ihrem internen Team liegt. Mit Rejoiner wird das auf den Kopf gestellt, denn das Unternehmen, das die Software bereitstellt, ist mitverantwortlich für die Steigerung des Umsatzes.

6. ConvertKit

Die beste E-Mail-Marketing-Software für Blogger.

ConvertKit ist ein relativ simples E-Mail-Marketing-Tool, das fast ausschließlich von Bloggern und Online-Kursleitern zur Entwicklung ihrer persönlichen Marken verwendet wird.

Die Plattform hat weder Schnickschnack noch Glanz. Sie verfügt nicht einmal über E-Mail-Vorlagen, da ConvertKit seine Benutzer ermutigt, E-Mails mit reinem Text zu versenden, um das Engagement zu erhöhen. Keine Sorge, Bilder, Buttons und diverse HTML-Elemente lassen sich natürlich ohne Code einfügen. Da es sich bei den meisten Benutzern um Einzelpersonen handelt, die versuchen, eine persönliche Marke aufzubauen, ist das sinnvoll, aber ConvertKit eignet sich dadurch nur schlecht für andere Anwendungsfälle.

Wenn du ein Blogger oder anderweitig Kreativer bist, der nur ein einfaches Tool benötigt, um sein Publikum mit regulären Inhalten zu bedienen, gibt es kein besseres Tool.

ConvertKit E-Mail Builder Editor

7. SendinBlue

Die beste E-Mail-Marketing-Software für Transaktions-E-Mails.

SendinBlue ist bestens bekannt als einer der führenden transaktionellen E-Mail-Dienste. Aufbauend auf diesem Ruf haben sie ein Produkt zur Automatisierung des E-Mail-Marketings entwickelt.

Wir verwenden SendinBlue für den Versand von Transaktions-E-Mails für zwei unserer Unternehmen, da sie in der Vergangenheit einer der wenigen E-Mail-Marketing-Anbieter mit Servern in der Europäischen Union waren (was uns bei der Einhaltung der GDPR-Richtlinien hilft) und gute Zustellbarkeitsraten haben (derzeit liegen wir bei 98%).

Ich kann zwar nicht aus erster Hand über ihre Funktionen zur Marketing Automation sprechen, aber aus unseren Kundenumfragen geht hervor, dass SendinBlue gut ist, aber vielleicht nicht so leistungsstark wie einige der anderen Tools, die wir hier vorgestellt haben.

Sendinblue E-Mail-Marketing Automation
Wenn du ein E-Mail-Marketing-Tool mit einer soliden API benötigst, um deine E-Mails mit einer guten Zustellbarkeitsrate in den Posteingang zu bekommen, ist SendinBlue eine ausgezeichnete Wahl.

8. Autopilot

Die beste E-Mail-Marketing-Software für Marketing Automation.

Vorbei sind die Zeiten, in denen es beim E-Mail-Marketing um den Versand von Massen-Newslettern ging.

In der heutigen digitalen Landschaft ist es für E-Mail-Marketing entscheidend, intelligent zu sein und automatisch die richtigen Botschaften zur richtigen Zeit an die richtigen Leads zu senden.

Aus diesem Grund bieten alle dieser zehn E-Mail-Marketing-Anbieter die Funktion zur Marketing Automation an. Wie der Name schon sagt, ist das die Stärke von Autopilot. Außerdem verfügen sie über eine der am besten konzipierten Leinwände für die Erstellung von E-Mail-Automation-Sequenzen.

Autopilot Anmerkungen in Automations
Jeder, der schon einmal eine E-Mail-Automation-Sequenz erstellt hat, weiß, wie schnell sie verwirrend werden kann. Autopilot löst das auf eine recht skurrile Art und Weise, indem es dir erlaubt, deine Automation mit Emojis, Aufklebern und Erklärungen zu kommentieren, was es den Teams leicht macht, gemeinsam an der Erstellung von Sequenzen zu arbeiten.

Ja, es kann unordentlich werden – aber mir wäre es lieber, das zu tun und verstehen zu können, was vor sich geht, als schöne Automations zu haben, deren Interpretation eine halbe Stunde dauert.

Ein weiteres Merkmal, das ich an Autopilot liebe, ist die Fähigkeit, Aktionen in deinen anderen Tools innerhalb von Autopilot auszulösen. Das erspart dir, Integrationen mit einem Tool wie Zapier konfigurieren zu müssen und macht deine Sequenzen viel leichter verständlich.

Autopilot Automation Symbole zur Veranschaulichung
Die Berichterstattung von Autopilot ist ebenfalls ausgezeichnet, aber darauf werde ich in unserem Abschnitt über Reporting und Analytics weiter unten, näher eingehen.

Ab 49 USD/Monat für 2.000 Kontakte ist Autopilot bei weitem nicht die billigste Option, insbesondere wenn man bedenkt, dass Autopilot kein eingebautes CRM bietet. Autopilot ist jedoch äußerst intuitiv und eignet sich hervorragend für Teams, die an leistungsstarken E-Mail-Automations zusammenarbeiten müssen. Wenn wir von ActiveCampaign weggehen müssten, würden wir wahrscheinlich genau hierhin gehen.

9. MailerLite

Die beste E-Mail-Marketing-Software für persönliche Projekte.

Am entgegengesetzten Ende des Preisspektrums haben wir MailerLite, das zu den besten E-Mail-Marketing-Tools mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis gehört (es ist kostenlos für den Versand von bis zu 12.000 E-Mails/Monat an weniger als 1.000 Kontakte).

Im Gegensatz zu den anderen E-Mail-Marketing-Tools für Einsteiger ist MailerLite unabhängig von der Branche ein universell gutes Tool. Es ist egal, ob du eine kleine Wohltätigkeitsorganisation aufbauen möchtest, eine Nebenbeschäftigung ausübst oder als Freiberufler durchstarten willst – MailerLite bietet alles, was du für den Versand von E-Mail-Marketingkampagnen brauchst.

Mailerlite E-Mail Editor Builder
Wenn du ein kleines Unternehmen hast, würde ich vorschlagen, dass ein Tool wie ActiveCampaign vielleicht besser passt, da sie ein eingebautes CRM und fortschrittlichere Marketingfunktionen zu ungefähr dem gleichen Preis anbieten.

Für Anfänger und persönliche Projekte, bei denen du nur schöne E-Mail-Kampagnen versenden musst, um dein Publikum zu begeistern, ist MailerLite ideal.

10. MoonMail

Die beste E-Mail-Marketing-Software für Entwickler.

Ich warne dich jetzt, es wird gleich technisch werden.

Wenn du kein Entwickler bist, spring weiter zu diesem nächsten Abschnitt über die Auswahl der besten E-Mail-Marketing-Software für dein Unternehmen, denn MoonMail wird definitiv nicht das richtige Tool sein.

Aber wenn du weißt, was eine GraphQL-API ist, dann wirst du dieses Programm lieben.

Die Vorteile von Amazon-SES ohne die Nachteile

Amazons Simple Email Service (SES) ist unter Kostengesichtspunkten unschlagbar und die Zustellbarkeit ist Weltklasse. Aber es schafft einen riesigen Engpass, wenn es für den Versand deiner Marketingkampagnen verwendet wird.

Jede Kampagne, Tippfehlerbehebung und E-Mail-Sequenz muss als Entwicklungsaufgabe gebrieft werden, wodurch knappe Design- und Entwicklungsressourcen auf etwas umgelenkt werden, das offen gesagt eine krasse Verschwendung von Entwicklerzeit darstellt.

MoonMail schließt diese Lücke. MoonMail wurde auf der Grundlage von Amazon SES und Lambda entwickelt und bietet dir die Infrastrukturvorteile von AWS, während du deine E-Mail-Kampagnen in einer freundlichen Benutzeroberfläche erstellen kannst.

Und ja, es ist ein Open-Source-Projekt. Ja, du kannst die Software in deine AWS-Instanz hochladen. Ja, die API ist gut.

Moonmail API
Ein weiterer Vorteil der Nutzung von MoonMail besteht darin, dass sie Kunden aus einigen der umstritteneren Branchen, wie z.B. der Krypto- und ICO-Branche, akzeptieren (die meisten E-Mail-Marketingdienste führen diese Unternehmen auf einer schwarzen Liste).

Der größte Nachteil von MoonMail ist die Handhabung. Viel Glück beim Aktualisieren deines CRM, beim Durchführen von A/B-Tests oder beim Auslösen von E-Mails, wenn jemand deine Preisseite besucht. Obwohl diese Dinge technisch möglich sind, dauert es 10-mal so lange, sie mit MoonMail zu erreichen, verglichen mit den oben genannten Tools.

MoonMail wäre perfekt für ein kleines technisches Start-up-Unternehmen, bei dem jeder im Team fließend AWS beherrscht und die Flexibilität und Leistungsfähigkeit von SES benötigt, ohne dass die Erstellung der E-Mails selbst kodiert werden muss.

Nachdem wir die Vor- und Nachteile unserer zehn wichtigsten E-Mail-Marketing-Tools behandelt haben, werden wir sie nun in neun Bereichen, die ein gutes E-Mail-Marketing-Tool ausmachen, direkt miteinander vergleichen.

Was macht eine gute E-Mail-Marketing-Software aus?

Deine E-Mail-Marketing-Software muss dein Business wachsen lassen, indem sie dir Zeit einspart und deine Leads automatisch in Kunden und diese Kunden in Stammkunden umwandelt, während du schläfst.

Bei der Befragung von zehntausenden Marketingexperten, die gerade dabei sind, ihre E-Mail-Marketing-Software zu wechseln, haben wir neun Faktoren entdeckt, die die guten von den besten trennen:

Natürlich wird dir jedes E-Mail-Marketing-Tool sagen, dass es alle neun perfekt erfüllt, aber wenn wir die Daten analysieren und beobachten, warum Marketer verschiedene E-Mail-Plattformen verlassen, können wir uns ein weitaus ehrlicheres Bild machen.

E-Mail-Marketing Umfrage
Am Ende des Leitfadens kannst du auf den Datensatz zugreifen, den wir zur Ermittlung der Top 10 Anbieter von E-Mail-Marketing-Software verwenden.

In diesem Abschnitt stellen wir die drei führenden E-Mail-Marketing-Softwareanbieter für jeden der neun Faktoren vor, so dass du anhand der für dich wichtigsten Faktoren drei solide Auswahlmöglichkeiten vergleichen kannst.

1. Beste Benutzerfreundlichkeit

Bei einigen E-Mail-Marketing-Tools habe ich drei Stunden gebraucht, um eine E-Mail-Marketing-Vorlage auf einem Mobilgerät akzeptabel aussehen zu lassen. Obwohl alle E-Mail-Marketing-Tools visuelle E-Mail-Builder und einfach zu bedienende Schnittstellen bieten, sind einige besser als andere.

Während einige einfach zu bedienen sind, weil sie nur wenig Schnickschnack bieten, finden andere den Ausgleich, dass sie leistungsstark und gleichzeitig einfach zu bedienen sind. Die folgenden drei Tools bieten letzteres:

Anstatt zu erklären, wie einfach die Verwendung dieser drei Tools ist, überlasse ich das Reden den Screenshots der E-Mail-Editoren.

1. ActiveCampaign

ActiveCampaign Blöcke
ActiveCampaign Listen
ActiveCampaign Automation-Sequenzen

2. Moosend

Moosend Newsletter Editor
Moosend Automation

3. MailerLite

Mailerlite E-Mail Editor Builder
Mailerlite E-Mail-Marketing Automation

2. Günstigster Preis

Was unterscheidet ein 100 USD/Monat-Tool von einem 20 USD/Monat-Tool?

Manchmal sehr wenig, manchmal sehr viel.

Hubspot z.B. verlangt vielleicht das 10-fache mehr als die meisten E-Mail-Marketing-Tools, aber sie bieten eine All-in-one-Marketing- und Vertriebsplattform, die von Landing Pages und Live-Chat bis hin zu einem Social-Media-Management-Tool und CRM alles umfasst. Auf der anderen Seite bietet ActiveCampaign einen enormen Wert und bleibt gleichzeitig eines der günstigsten E-Mail-Marketing-Instrumente auf dem Markt.

Der Vergleich von E-Mail-Marketing-Software allein auf der Grundlage der Kosten ist ein gefährliches Spiel. Aus diesem Grund ist es wichtig, alle neun Faktoren in diesem Artikel zu betrachten, um sicherzustellen, dass du das richtige Tool für deine Anforderungen kaufst und nicht das billigste.

„Es gibt kaum etwas auf der Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte und die Menschen, die nur auf den Preis achten, sind die gerechte Beute dieser Person.“ – John Ruskin

 
Vorbehalte beiseite, hier ist ein detaillierter Vergleich der monatlichen Kosten aller zehn E-Mail-Marketing-Tools, von dem günstigsten bis zum teuersten für drei verschiedene Account-Größen.

(Angaben bei jährlicher Abrechnung für das jeweils günstigste Paket)

Es wäre leichtsinnig, nicht darauf hinzuweisen, dass Kosten und Leistungen nicht dasselbe sind.

Hubspot, ActiveCampaign und bis zu einem gewissen Grad auch Omnisend bieten allesamt All-in-one-Marketing- und Vertriebsplattformen mit vielen Funktionen, die über das E-Mail-Marketing hinausgehen, während der Rest in erster Linie nur der Verwaltung und Automatisierung des E-Mail-Marketings dient.

Schau in die Zukunft

Dein E-Mail-Marketing-Tool ist etwas, das du idealerweise nicht oft oder überhaupt nicht wechseln musst. Daher lohnt es sich, ein Tool zu wählen, das nicht nur das bietet, was du heute brauchst, sondern auch das, was du in den nächsten Jahren brauchen wirst.

Wähle vor allem das Tool, das dir die beste Möglichkeit bietet, dein Business zu fördern.

3. Beste Zustellbarkeit

Ein E-Mail-Marketing-Tool ist wertlos, wenn deine E-Mails im Spam-Ordner landen. Deshalb ist die Zustellbarkeit, so stumpf es auch sein mag, ein entscheidender Faktor.

Um die besten Zustellbarkeitsraten zu erzielen, müssen E-Mail-Marketing-Services ein paar Dinge tun…

  • …Kunden zur Überprüfung freigeben, wenn sie zu viele Beschwerden oder unzustellbare E-Mails erhalten.
  • …problematische Kunden entfernen.
  • …Sperrlisten/Blacklists überwachen.
  • …den Ruf ihrer IP-Adressen managen.

Alle E-Mail-Marketing-Tools in unseren Top 10 erfüllen alle diese Anforderungen. Unabhängig davon, für welches Tool du dich entscheidest, kannst du Zustellbarkeitsraten im Bereich von 98-99,9% erwarten.

Wenn es für dich jedoch besonders wichtig ist, die höchsten Zustellbarkeitsraten zu erzielen, gibt es vor allem drei Tools, die darüber hinausgehen: ActiveCampaign, MoonMail und Rejoiner.

Die beeindruckende Zustellbarkeit von ActiveCampaign ist das Ergebnis von 17 Jahren der Optimierung und Unterstützung der Kunden beim Schreiben besserer E-Mails. Sie bieten ein sehr praktisches „Spam-Check“-Tool, mit dem man vorhersagen kann, wie wahrscheinlich es ist, dass eine E-Mail im Posteingang landet und wenn eine Punktzahl zu niedrig ist, schlägt es vor, welche Änderungen du vornehmen solltest.

ActiveCampaign Spamcheck
Die hohe Zustellbarkeit von MoonMail ist darauf zurückzuführen, dass es auf dem SES von Amazon basiert.

Das Team von Rejoiner hat außerdem zahlreiche Tools zur Optimierung der Zustellbarkeit entwickelt und bietet seinen Kunden auch Services speziell zur Verbesserung der Zustellbarkeit an.

Wenn du die Zustellbarkeit selbst in die Hand nehmen willst, kannst du eine dedizierte IP für den Versand von E-Mails kaufen. Das ist eine Funktion, die von allen drei Unternehmen angeboten wird.

4. Beste E-Mail-Marketing-Features

Wenn du eines der E-Mail-Marketing-Tools in diesem Artikel ausprobierst, wirst du feststellen, dass sie alle die Standardfunktionen bieten, die du von einem E-Mail-Marketing-Tool erwarten würdest, wie z. B. visuelle E-Mail-Kampagnen-Builder, vorgefertigte E-Mail-Vorlagen und Autoresponder.

ActiveCampaign E-Mail Vorlagen
Nur eine Handvoll bietet zusätzliche E-Mail-Marketing-Funktionen, mit denen du Zeit sparen und bessere Ergebnisse erzielen kannst. Hier sind unsere drei wichtigsten E-Mail-Marketing-Tools, die mit ihren Funktionen weit über den herkömmlichen Standard hinausgehen.

1. ActiveCampaign

Automation A/B-Tests – Während die meisten E-Mail-Marketing-Tools es dir ermöglichen, Betreffzeilen, Sendezeiten und Inhalte getrennt zu testen, ist ActiveCampaign einer der wenigen Dienste, die es dir ermöglichen, Automation-Sequenzen zu split-testen.

activecampaign automation sequenzen
Das bedeutet, dass du radikale Änderungen wie das Senden von zehn E-Mails an neue Leads im Vergleich zu nur vier aufteilen kannst, um zu sehen, welche Sequenz die höchste Conversion-Rate aufweist.

Bedingter Inhalt – ActiveCampaign ist einer der wenigen E-Mail-Marketing-Services, der es dir erlaubt, bedingte Content-Blöcke „Wenn X wahr ist, zeige Y“ in E-Mail-Kampagnen einzufügen.

Wir verwenden das zum Beispiel für die Lokalisierung der Preisgestaltung (d.h. $ in den Vereinigten Staaten, £ in Großbritannien und € in Europa anzeigen) und die Anzeige verschiedener empfohlener Artikel für verschiedene Kunden je nach ihrem Vorhaben oder Engagement.

ActiveCampaign bedingter Inhaltsblock
Globale Variablen – Wir haben über 200 automatisierte E-Mails in unserem ActiveCampaign-Konto eingerichtet. Was passiert, wenn ich zum Beispiel etwas an meiner E-Mail-Signatur ändern möchte? Oder die Preise eines unserer Angebote aktualisieren möchte?

Bei anderen E-Mail-Marketing-Tools müsstest du in jede einzelne E-Mail gehen und die Änderungen manuell nacheinander aktualisieren. Hier sparen globale Variablen viel Zeit. Anstatt den tatsächlichen Preis in eine E-Mail-Kampagne einzufügen, kannst du %Preis% eingeben und alle Variablen werden beim Versand der E-Mail durch den tatsächlichen Preis ersetzt.

Herunterladbare Rezepte für Automations – ActiveCampaign ist eines der wenigen E-Mail-Marketing-Tools, das eine Reihe von „Automation-Rezepte“ anbietet. Anstatt Tage damit zu verbringen, eine aufwändige Abfolge von Upsell-E-Mails zu erstellen, kannst du einfach eine bereits erstellte verwenden und dann den Inhalt so anpassen, dass er zu deiner Marke passt.

ActiveCampaign Rezept-Vorlagen
Diese Rezepte sparen nicht nur viel Zeit, sondern sind auch eine große Inspirationsquelle.

2. Hubspot

Smart Content – Ähnlich wie die Funktion für bedingte Inhalte, die ActiveCampaign bietet, kannst du mit Smart Content Inhaltsblöcke in deinen E-Mail-Kampagnen ein- und ausblenden, je nachdem, wo sich ein Kontakt in deinem Kaufzyklus befindet oder in welchen Listen er sich befindet.

Hubspot Smarter Content
Emojis in der Betreffzeile – Die Verwendung von Emojis in der Betreffzeile können die Öffnungsraten um bis zu 45% erhöhen. Du kannst zwar technisch gesehen mit fast jedem E-Mail-Marketing-Tool Emojis in die Betreffzeile einfügen, aber Hubspot macht es etwas einfacher, indem sie eine Emoji-Schaltfläche neben dem Betreffzeilenfeld angebracht haben.

Hubspot Emoji Betreffzeile
Progressive Profilerstellung – Nehmen wir an, eine Person besucht deine Website an Tag 1 und gibt dir ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse, um ein eBook bei dir herunterzuladen. Am nächsten Tag kommt sie auf deine Website zurück, um mehr zu erfahren.

Anstatt dasselbe Formular zu zeigen und nach ihrem Namen und ihrer E-Mail-Adresse zu fragen, ermöglicht Hubspot dir, diesen Lead zu identifizieren und ein anderes Angebot zu zeigen oder eine andere Reihe von Fragen zu stellen, um im Laufe der Zeit mehr über die Person zu erfahren. Das wird Progressive Profiling genannt – und es ermöglicht dir, mehr personalisierte E-Mail-Kampagnen zu senden, während du mehr Informationen über deine Leads sammelst.

Hubspot progressive Profilerstellung

3. Omnisend

Omnisend bietet eine beeindruckende Auswahl an E-Mail-Marketing-Funktionen für den E-Commerce.

Campaign Booster – Omnisend verfügt über eine „Campaign Booster“-Funktion, die automatisch Kampagnen an Abonnenten, die keine E-Mail-Kampagne geöffnet haben, erneut versendet (ein Schnellgewinn, mit dem Omnisend den E-Mail-Verkauf um bis zu 30% steigert).

Omnisend Kampagnen-Booster
Produkt-Picker – Neben der Möglichkeit, Produkte per Drag & Drop aus deinem Store direkt in E-Mail-Kampagnen zu ziehen (riesiges Zeitersparnis), verfügt Omnisend auch über eine Handvoll CTR-verstärkender E-Mail-Vorlagen, wie z.B. Rubbelkarten und Geschenkboxen.

Omnisend E-Mail Kampagnen Editor
Rabatt-Codes – Ein letztes Feature, das für E-Commerce-Anwender eine nette Geste darstellt, ist der Rabatt-Code-Generator von Omnisend, der eine Verbindung zu deinem E-Commerce-Shop herstellt und automatisch einzigartige Rabatt-Codes generiert, um Kunden zum erneuten Kauf bei dir zu animieren.

Omnisend Rabatt Code Generator

5. Bestes CRM & Automation-Funktionen

Wenn du kein großes Unternehmen besitzt, ist es wahrscheinlich sinnvoll, ein E-Mail-Marketing-Tool zu verwenden, das auch über ein integriertes CRM (Customer Relationship Management) und eine Marketing Automation-Funktion verfügt.

Der Grund dafür ist, dass E-Mail-Marketing am besten funktioniert, wenn E-Mails zur richtigen Zeit an die richtigen Personen gesendet werden – und die dafür erforderlichen Daten werden oft in einem CRM-System gespeichert. Du kannst dies zwar mit einem separaten CRM realisieren, aber die Integration der beiden ist ein zusätzlicher Schritt, der vermieden werden kann.

Diese Anforderung schließt technisch alle bis auf zwei unserer Top 10 aus, wobei Hubspot und ActiveCampaign übrigbleiben. Wir haben hier auch Autopilot einbezogen. Obwohl sie kein CRM haben, verfügen sie über außergewöhnlich starke Integrationen mit den beliebtesten CRMs und haben die besten Funktionen zur Marketing Automation, die wir je gesehen haben.

1. Hubspot

Hubspot ist der unangefochtene Spitzenreiter in dieser Kategorie. Als All-in-one-Vertriebs- und Marketingplattform bieten sie ein vollständiges CRM-System sowie integrierte Tools für Blogging, Social Media Management, Erstellung von Landing Pages und… was immer du jetzt sagst, ja, wahrscheinlich bieten sie auch das an.

Hubspot CRM Deal Pipelines
Ihr
CRM-System ist extrem leistungsfähig und dennoch einfach zu bedienen. Du kannst Geschäftsabschlüsse in einem Pipeline-Format (wie oben gezeigt) oder als eine lange Liste in einer Tabelle anzeigen.

Da Hubspot so viele Daten zu jedem deiner Leads enthält, kannst du ihre Marketing Automation-Plattform verwenden, um E-Mail-Sequenzen zu erstellen, die CRM-Daten verwenden, um E-Mails an Kontakte auf der Grundlage ihres Verhaltens auszulösen.

Ehrlich gesagt ist der E-Mail-Marketing-Automation-Builder von Hubspot nicht der beste, den ich je gesehen habe – aber in Verbindung mit ihrem CRM ist er ein leistungsstarkes Feature.

Hubspot E-Mail Automation

2. ActiveCampaign

Wie du unten sehen kannst, ist das CRM von ActiveCampaign in Design und Funktionalität sehr ähnlich zu dem von Hubspot.

Ähnlich wie Hubspot verfolgt ActiveCampaign die Aktivität deiner Leads auf deiner Website (oder App) und kann Leads automatisch in verschiedene Stufen deiner Pipeline verschieben, je nachdem, welche Seiten sie besucht haben, ob sie ein Produkt gekauft haben, auf eine E-Mail geklickt haben usw.

ActiveCampaign CRM
Du kannst auch tief in das Profil eines Leads oder Kunden eintauchen, um eine vollständige Historie aller Interaktionen zu sehen, die diese Person mit deinem Unternehmen hatte, seit sie dir zum ersten Mal ihre E-Mail-Adresse gegeben hat.

activecampaign crm system
Wo ActiveCampaign glänzt, ist ihr Marketing-Automation-Builder. Wir haben dies bereits in früheren Abschnitten dieses Artikels angesprochen, daher werde ich hier nicht weiter ins Detail gehen.

ActiveCampaign Automation Editor

3. Autopilot

Autopilot verfügt zwar nicht über ein integriertes CRM, aber ihre Marketing Automation-Plattform ist unübertroffen und lässt sich nahtlos in eine Handvoll der beliebtesten CRMs (einschließlich Hubspot-CRM, PipeDrive und Salesforce) integrieren.

Wenn du ein CRM verwendest, das oben nicht aufgeführt ist, bietet Autopilot auch eine Zapier-Integration sowie eine native Integration mit Segment, so dass du dein CRM in Synchronität halten und deine Automation-Sequenzen durch Aktualisierungen in deinem CRM auslösen kannst.

Autopilot CRMs verbinden

6. Bestes Reporting & Analytics

Die meisten Tools für das E-Mail-Marketing bieten nur sehr wenig Berichtsfunktionalität, so dass es überraschend schwierig sein kann, die Frage zu beantworten, welche E-Mails eine positive Rendite abwerfen.

In unserer Auswertung der zehn besten E-Mail-Marketing-Tools waren wir am meisten von den E-Mail-Analytics und dem Reporting beeindruckt, die von diesen drei Unternehmen angeboten werden.

1. Hubspot

Hubspot hat einen unfairen Vorteil.

Als All-in-one-Marketingplattform sollte es nicht überraschen, dass sie eine riesige Vielfalt an Berichten anbieten, die jede erdenkliche Marketingfrage beantwortet. Um es fairer Weise anzuerkennen: Das sind keine Eitelkeitsmetriken; Hubspot leistet einfach nur sehr gute Arbeit bei der Beantwortung der schwierigen Fragen, die tatsächlich brauchbare Erkenntnisse liefern.

Hubspot E-Mail Reporting Analytics
Natürlich hat diese Art der Berichterstattung ihren Preis (Hubspot ist nicht billig, wie wir bereits erwähnt haben), aber du erhältst viel mehr Einblicke, als wenn du nur wüsstest, wie viele Leute deine E-Mail-Kampagnen geöffnet oder abbestellt haben.

Ihre Kampagnenberichte sind leicht zu verstehen und überraschend aufschlussreich. Interessanterweise ist Hubspot eines der wenigen E-Mail-Marketing-Tools, das über die Zeit berichtet, die Menschen mit dem Lesen einer E-Mail verbringen.

Hubspot Sales Report Analytics

2. Autopilot

Was mir an Autopilot besonders gefällt, ist, dass man das Ziel jeder Automation festlegen und Berichte darüber einsehen kann, ob diese Automation ihr Ziel erreicht.

Ich kann zum Beispiel das Ziel festlegen, dass meine Lead-Förderung 20% der Kontakte, die sie betreten, zum Kauf meines Produkts konvertieren soll und dann einen Bericht wie diesen erstellen:

Autopilot Reporting Analytics
Darüber hinaus ist die Berichterstattung von Autopilot ziemlich einfach gehalten, mit den üblichen Berichten über die Leistung der Kampagne und Einblicken in die Kontaktliste.

3. ActiveCampaign

In gewisser Weise zögere ich, in diesem Abschnitt über ActiveCampaign zu berichten, da ihre Berichterstattung definitiv nicht ihre Stärke ist. Aber, Lob wo es fällig ist, es hat sich im letzten Jahr weiterentwickelt und es ist immer noch viel besser als viele andere Tools, aus demselben Grund wie Autopilot oben – es konzentriert sich auf die Zielverfolgung.

Der große Unterschied besteht darin, dass Autopilot es geschafft hat, das Ganze schön aussehen zu lassen, denn die Visualisierung dieser Berichte durch ActiveCampaign ist etwas unübersichtlich.

ActiveCampaign Kampagnen-Ziele
Die Berichterstattung von ActiveCampaign kann fast jede Frage beantworten, die du ihr stellst – aber du musst darauf achten, dass du weißt, um welche Frage es sich dabei handelt.

Wo Hubspot und Autopilot qualitativ hochwertige Antworten auf einem Tablett servieren, ähnelt der Ansatz von ActiveCampaign eher dem Erbrechen von Daten auf etwa 20 Seiten, was es schwierig macht, den Wert von Eitelkeitsmetriken zu entziffern.

7. Beste Integrationen

Heutzutage werden die meisten E-Mail-Marketing-Tools in Zapier integriert (ein Drittanbieter-Tool, mit dem du Daten an über 1.000 Anwendungen und Tools von Drittanbietern senden kannst), anstatt ein eigenes Bündel von Integrationen zu erstellen. Es gibt einige Ausnahmen, wie z.B. Autopilot, die über eine enorme Vielfalt an eigenen Integrationen verfügen.

Autopilot Integrationen
Die besten E-Mail-Marketing-Tools für die Integration mit Tools von Drittanbietern sind:

Wenn es um Zapier-Integrationen geht, sind nicht alle gleich geschaffen. Jeder „Zap“ (Integration) hat zwei Teile: Einen Auslöser (engl. Trigger) und eine Aktion. Nehmen wir zum Beispiel an, du möchtest eine Integration erstellen, so dass jedes Mal, wenn jemand deine Mailingliste abonniert (der Auslöser/Trigger), er automatisch zu einem Google Tabellenblatt hinzugefügt wird (die Aktion). Das kann mit Zapier in wenigen Minuten erstellt werden.

Generell gilt: Je mehr Auslöser/Trigger und Aktionen ein E-Mail-Marketing-Tool bietet, desto einfacher lassen sich Aufgaben automatisieren. Nachfolgend findest du eine Liste der zehn besten E-Mail-Marketing-Tools, geordnet nach der höchsten Anzahl von Auslösern/Trigger, Aktionen und Suchvorgängen bis hin zur niedrigsten Anzahl.

8. Bester Support & Schulung

1. ActiveCampaign

ActiveCampaign ist das einzige E-Mail-Marketing-Tool, das eine Kundenerfolgsverpflichtung anbietet, die eine Reihe von Standards rund um Schulung, Support und Vertrauen umreißt, die du von ActiveCampaign erwarten kannst.

Es versteht sich von selbst, dass es Weltklasse ist. Von der Einführung und Migrationsunterstützung bis hin zum Zugang zur Community von ActiveCampaign, persönlichen Veranstaltungen und vorgefertigten Automations kannst du dich darauf verlassen, dass du in sicheren Händen bist.

ActiveCampaign Study Hall
Es ist auch erwähnenswert, dass ActiveCampaign zwar ein umfangreiches Angebot an Videos, Leitfäden und Unterlagen bietet, dass wir aber zahlreiche Teammitglieder bei uns haben, die dank der einfachen Handhabung der Plattform in der Lage sind, Automations ohne Schulung zu erstellen.

Als Kunde musste ich mich in den letzten vier Jahren nur ein paar Mal an den Support von ActiveCampaign wenden und jedes Mal erhielt ich innerhalb von ein paar Stunden eine Antwort mit einer Lösung.

2. Hubspot

Hubspot hat zweifellos ihr gesamtes Business um Bildung herum aufgebaut.

Hubspot hat den Ausdruck „Inbound-Marketing“ erfunden und in der Folge zehntausende von Kunden geworben, indem sie sozusagen ihr eigenes Hundefutter gegessen haben. Durch das Bloggen, das Durchführen von Veranstaltungen und indem sie zu einem Vordenker im Inbound-Marketing wurden, kamen die Leads zu ihnen – anstatt dass sie sich auf das traditionelle Outbound-Marketing verlassen mussten.

Wenn du dich bei Hubspot anmeldest, kannst du also eine erstklassige Schulung erwarten. Von Kursen und Zertifizierungen bis hin zu eBooks und ihrer jährlichen INBOUND-Konferenz bietet Hubspot seinen Kunden zahlreiche Gelegenheiten zum Aufstieg.

Hubspot Kurse, Schulungen, Training
Ein warnender Hinweis ist, dass Hubspot zusätzliche Gebühren für den Onboarding-Service erhebt. Das ist zwar nicht allzu unangemessen (da du effektiv für mehrere Stunden eines Hubspotters bezahlst), aber es zeigt mir umso deutlicher, wie großzügig ActiveCampaign ist, indem sie kostenloses Onboarding anbieten.

Was den Support betrifft, ist Hubspot ebenfalls außergewöhnlich gut. Mit dem Support per Telefon, E-Mail und Live-Chat kannst du sicher sein, dass auftretende Probleme schnell gelöst werden.

3. Moosend

In seiner jetzigen Form bietet Moosend allen Kunden Zugang zu seinem Kundenerfolgsteam, das auf Agenturebene kostenlosen Support in den Bereichen Zustellbarkeitsoptimierung, Strategie und technische Unterstützung bietet.

Ich bin gewarnt worden, dass dies nicht immer der Fall sein wird, aber falls sich das jemals ändern sollte – werde ich sehen, ob ich ihnen den Arm verdrehen kann, um das für unsere Leser beizubehalten.

Darüber hinaus bietet Moosend ein reichhaltiges Angebot an Webinaren, Präsentationen und Tools, die Anfänger im Bereich E-Mail-Marketing zu Profis machen sollen.

9. Beste Sicherheit & Compliance

Wenn du sensible Daten erfassen oder aufgrund deiner Branche oder Größe einen E-Mail-Marketing-Anbieter benötigst, der über besondere Sicherheits- und Datenschutzzertifizierungen verfügt, schlagen wir eines dieser Tools vor:

Wie nicht anders zu erwarten, sind diese größeren und älteren Anbieter von E-Mail-Marketing die beste Option, wenn es um Sicherheit und Compliance geht. Alle drei oben genannten Services bieten auf ihren Websites eine ausführliche Dokumentation über ihre Sicherheits- und Compliance-Maßnahmen.

Für einen detaillierteren Vergleich, welche Sicherheits-/Compliance-Zertifizierungen und Funktionen diese drei E-Mail-Marketing-Tools bieten, haben wir die nachstehende Tabelle erstellt.

Hier sind ein paar nützliche Links, um mehr zu erfahren:

Abschließend: Welches Tool wirst du testen?

Mein Business-Coach erinnert mich oft an „Fortschritt über Perfektion“.

Er meint damit, dass es wichtiger ist, Maßnahmen zu ergreifen und Fortschritte zu erzielen, als unbestimmte Zeit mit der Suche nach dem perfekten Ergebnis zu verschwenden. Informatiker nennen das „optimales Stoppen“.

Wenn du bis hierhin gelesen hast, dann hast du bereits hunderte von Stunden unserer Forschung absorbiert, was bedeutet, dass du mehr Forschung betrieben hast als 99,99% der Marketingexperten, die sich für ein E-Mail-Marketing-Tool entschieden haben. Kurz gesagt, du bist wahrscheinlich bereit, eine Entscheidung zu treffen und dein E-Mail-Marketing-Tool zu wählen.

Wenn du aus welchen Gründen auch immer noch nicht sicher bist, welches E-Mail-Marketing-Tool das Richtige für dich ist, kannst du unser Formular verwenden. Dort kannst du uns ein paar Informationen zu deinem Business geben. Im Anschluss senden wir dir eine Empfehlung basierend auf deinen Angaben zu:

 

Außerdem kannst du einen Blick auf unseren Vergleichs-Datensatz werfen, den Zugriff erhältst du hier.

Ich hoffe wirklich, dass dieser Leitfaden dir geholfen hat, das richtige E-Mail-Marketing-Tool für dich zu finden. Wir verbringen jedes Jahr hunderte von Stunden damit, diesen Leitfaden auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn du ihn nützlich findest, wäre ich dir dankbar, wenn du ihn bei Facebook, LinkedIn oder Twitter mit deinem Netzwerk teilst.

Und wenn er dir nicht geholfen hat, schreib uns bitte eine Nachricht, damit wir wissen, was wir verbessern können.

Neue Beiträge
Newsletter